Obwohl Jean Patou für seine außergewöhnlichen Modekreationen berühmt war, finden wir heutzutage sein größtes Erbe in der Haute Parfumerie. Dieses Steckenpferd passte perfekt zu seinem hohen Qualitätsanspruch und seinem extravaganten Geschmack.

Über 10.000 Jasminblüten und 28 Dutzend Rosen werden benötigt, um 30 ml dieses kostbaren Dufts herzustellen. Joy startet zu Beginn mit blumigen Noten der bulgarischen Rose, Ylang-Ylang und Tuberose. Im Herzen und in der Basis verzaubert er die Trägerin mit köstlichen, opulenten Akkorden von Jasmin aus Grasse sowie Mairosen.