Ein gesunder und junger Körper von Innen wie von Außen ist in der heutigen Zeit in aller Munde. Die Haut als größtes Organ unseres Körpers spiegelt dabei am offensichtlichsten das allgemeine Wohlbefinden wider.

Auf Grund von Alter, Lebensweise und äußeren Umwelteinflüssen lassen die Stoffwechselvorgänge der Haut im Laufe des Lebens immer mehr nach, da die Produktion von Kollagen durch im Bindegewebe vorkommende Zellen weniger wird, was nach und nach unweigerlich zu einem Erschlaffen des Gewebes führt.

Mit Beginn der lichtarmen Zeit reagiert auch unser Körper auf die sich ändernden Rahmenbedingungen Der Jahreszeitenwechsel ist daher der wichtigste Moment unserer Haut, durch die Anregung des Zellstoffwechsels, neue Kraft für ein frisches und gesundes Aussehen in der kalten Jahreszeit zu geben.

Das Hauterneuerungsprogramm zum Jahreszeitenwechsel besteht daher aus einer Kombination von Fruchtsäurebehandlung und der durch die Mesotherapie tief in die Haut eingebrachten Wirkstoffe:

Durch die Tiefenschälkur mittels Fruchtsäuren, wird die oberste Hautschicht angelöst, so dass die neue, regenerationsfähige Hautschicht zum Vorschein kommt. So wird die Haut In diesem ersten Behandlungsschritt wieder aufnahmefähiger und reaktionsfreudiger. Durch die beschleunigte Zellteilung wird darüber hinaus der Feuchtigkeitsgehalt der Hornschicht verbessert, sowie die Collagen- und Elastinproduktion gesteigert.

In einer zweiten apparativen Behandlungsanwendung etwa eine Woche später, werden dann mit Hilfe der Mesotherapie Wirkstoffe tief in die wiederaufnahmefähige Haut eingebracht. Da das Einbringen der Substanzen ohne Nadeln und allein mit Hilfe von elektrischen Impulsen erfolgt, wird die Behandlung als angenehm und entspannend empfunden. Das Behandlungsgerät, der HC3-Skinshooter, arbeitet mit Elektro-Osmose Technik und Mesoporation – dabei wird der Hauptkanal für Feuchtigkeit im Inneren und Äußeren der Zelle geöffnet, so dass die Wirksubstanzen direkt in der Lipidschicht der Zelle wirken kann - ein Alternativ-Verfahren zur Unterspritzung , ohne Stiche, Nadeln oder Injektion!

„Diese Behandlungskombination zu Hauterneuerung passt in seiner Wirkweise perfekt zusammen, so dass durch die Aktivierung der hauteigenen Regenerationsprozesse, ein nachhaltiges Behandlungsergebnis hinsichtlich der besseren Durchblutung und der erhöhten Sauerstoffversorgung erzielt wird“, weiß Christa Galautz, Inhaberin der Kosmetik-Ecke in Stuttgart-Gablenberg.

Der nachwirkende Impuls zur Hauterneuerung bringt zudem noch Wochen nach der Behandlung eine deutliche Verminderung von, Falten, Rötungen und positiven Pigmentveränderungen mit sich - Der Hautzustand wird frischer, straffer,  frei von Verunreinigungen und erfährt durch die nachhaltige Stoffwechselaktivierung einen sichtbaren Anti-Aging Effekt.

Bei Fragen zum Thema berät sie jederzeit das Team der Kosmetik-Ecke Gablenberg, gerne auch im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntags am 11.11.2018 von 12-17 Uhr